Zylinderkopfdichtungen können passen, müssen aber nicht!

Da ich meinen Motor zur Kontrolle nochmal auseinander nehmen wollte, viel mir etwas Merkwürdiges auf. Die Zylinderkopfdichtung hatte so komische Quetschecken. Nach genauem Untersuchen viel mir auf, dass bei der Herstellung die Quetschkanten ( Ausbuchtungen) spiegelverkehrt (falsche Seite) eingesetzt wurden. Also war mir klar: Ich hatte die blaue Mauritius der Zylinderkopfdichtungen. Nur doof das die Dichtung die Füllung des Zylinder beeinträchtigt. Zum Glück hatte ich nur diese eine. Leider fällt dieser Makel nicht auf, da die Zylinderkopfdichtung auf den Block aufgelegt wird und nicht umgekehrt auf den Zylinderkopf.

Somit hat man da keine Chance. Also bitte, vor dem Einbau kontrollieren.


73 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen